Wie kam ich zu meinem Blog?


Allgemein / Montag, Oktober 9th, 2017

Häh, fragst du dich vielleicht….. Was ist das für ein komischer Blog: „Gnomenwelt.de“???

Eine erwachsene Frau schreibt über Zwerge, Gnome, Wichtel und Elfen?

Gnomenwelt Zwerg
Wie ein kleiner Zwerg zum Blog kam

Na ja, wie kam ich denn nun wirklich zum Thema meines Blogs …. ?

Oder besser: „Wie die Zwerge mich gefunden haben…..!“ 😉

URL Suche für den Blog

Zunächst stand die URL Suche an. Zu diesem Zeitpunkt war ich noch der Meinung, der Blog sollte ein Schrebergartenblog werden, der auch die Kinder und den Familienhund mit einbindet… Da hab ich dann erstmal die Gnomenwelt für mich entdeckt. Viele Gartenblogs haben eine URL mit Zwergen oder Elfen und darüber bin ich zur Gnomenwelt gekommen. Eine Welt voller Gnome, das wäre doch ein Traum 😉

Eine weitere Recherche, eigentlich zum Thema Gartenblogs und Gartenzwerge ließ mich den Beitrag bei indigo-blau.de finden „Elfenwanderung auf Juist“ und der hat mich gleich verzaubert….

Gnome, Zwerge & Wichtel aller Art

Ich liebe Zwerge und Fabelwesen und vor allem jetzt im Herbst und im Winter sind sie alle wieder besonders aktiv. Ein herzliches Willkommen in der kalten Jahreszeit an alle Ofenzwerge, Blätterflieger, Schlittenwichtel und bald auch an die geliebten Weihnachtswichtel….

Unter dem Motto „Tauche ein in eine andere Welt, in der der Verstand die Klappe hält“, findest du hier einen Blog rund um Natur, Entschleunigung, Kinder und mystische Wesen.

Hauptsächlich geht es um mehr Achtsamkeit im Umgang mit allen Lebewesen und mit der Natur und um eine andere, vielleicht eine zauberhafte Sicht auf die Dinge und die Welt, mit einem eventuell kindlichen Blick fürs Detail.

2 Replies to “Wie kam ich zu meinem Blog?”

Kommentar verfassen